KulturKanal – Wasser.Kultur.Reisen

Heute geht es mal nicht um ein Event sondern um ein lohnenswertes Ausflugsziel im Ruhrgebiet, dem sogenannten KulturKanal. Er ist eine zentrale Wasserachse der Metropole Ruhr und verläuft vom Duisburger Innenhafen im Westen bis zum Dattelner Meer im Osten quer durch den Emscher Landschaftspark. Das Herzstück des KulturKanals, der Rhein-Herne-Kanal, von der Bevölkerung liebevoll „Kumpel-Riviera“ genannt, wurde 1914 für die Binnenschifffahrt freigegeben. In ihrer 100-jährigen Geschichte hat sich die bedeutende Wasserstraße von der einstigen „Schlagader des Kohletransports“ zum europäischen Transportweg und touristischen Erlebnispassage gewandelt.

Je nach Belieben kann man per Rad, zu Fuß, mit dem Kanu, per Segway oder mit dem Schiff auf Entdeckungstour gehen. Rechts und links des Kanals liegen viele Highlights unserer schönen Metropole, wie zum Beispiel der Tetraeder, IFder Gasometer, OB Gasometer Diermann-mit-cdie Brücke „Slinky Spring to fame“,IF der Duisburger Binnenhafen, der Nordsternpark GE_Nordsternpark_mit_coder das Schiffshebewerk Henrichenburg. Wer Lust hat, kann sich auch über die gut ausgebauten Wege ein Stück vom Kanal entfernen und kommt so zum Weltkulturerbe Zollverein, zum Landschaftspark Duisburg Nord oder vielen anderen schönen Orten.
Zauberlehrling diermann-mit-cVon international bedeutenden Kunstwerken, über Ausstellungshäuser und einzigartige Kulturangebote, bis zu Sport, Spiel und Spaß ist am KulturKanal für jeden das Passende dabei.
Kanal_Schell_mit_cTipp: Über ruhige Wege, ohne nennenswerte Steigungen und abseits des Straßenverkehrs lädt die Radroute KulturKanal auf einer Gesamtlänge von rund 86 Kilometern zu einer faszinierenden Reise ein. Entlang des Wassers geht es vorbei an rauen Kohlebergen, faszinierenden Industriedenkmalen, beeindruckenden Landmarken und neu gestalteten Parks zu historischen, kulturellen und technischen Sehenswürdigkeiten, wie Schleusen und Industrie- und Yachthäfen.Gastronomien und Übernachtungsunternehmen, darunter qualifizierte Bett & Bike-Betriebe, laden zur Rast und Erholung ein.

Und wer schon mal unterwegs ist, kann bis zum 17. Mai 2015 am Foto-Caching-Gewinnspiel teilnehmen! Ob Geocacher oder Amateur-Schatzsucher Foto-Caching+ ist eine Schatzsuche bei der die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Ausgestattet mit einem GPS-Gerät, einem Smartphone oder einem Ausdruck können 16 Schätze von Duisburg bis Datteln gefunden werden. Man tauscht eine mitgebrachte Figur mit einer Figur aus einer Cachebox. Mit dieser macht man dann ein Foto und postet es zusammen mit einem selbstverfassten Gedicht auf der Blog-Seite des Kulturkanal. Die eingestellten Beiträge werden bewertet und wer am Ende die meisten Punkte hat, dem winken tolle Preise.

Radroute im Ruhrgebiet

So verläuft die Radroute Kulturkanal durch das Ruhrgebiet

 

Länge: 86 km
Download (GPX-Datei): tour-kulturkanal.zip
Übersichtskarte: radroute-kulturkanal.pdf

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink
, , , , ,

2 Antworten auf KulturKanal – Wasser.Kultur.Reisen

  1. Doris Berger sagt:

    Hallo und besten Dank für den informativen Artikel. Der KulturKanal interessierte mich schon immer. Ich beschäftige mich auch derzeit sehr mit dem Thema Marine. Also die See- und Binnenschifffahrt. Ich freue mich schon sehr auf die spannende Fahrt auf dem KulturKanal. VG Doris

    • RVR sagt:

      Hallo Frau Berger, vielen Dank für Ihren begeisterten Kommentar, der uns sehr gefreut hat.
      Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf dem KulturKanal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.